Wer glücklich ist, kauft nicht

denkbonus

Update
Das Video wurde zwischenzeitlich auf Youtube entfernt. Offenbar zu brisant und zu erfolgreich angesichts der Zugriffszahlen. Daher haben wir es an anderer Stelle erneut ausgegraben, und hier ist es. Viel Spaß bei reinhören.

Es wäre ein Fehler, diesen zwanzigminütigen Vortrag von Prof. Gerald Hüther zu ignorieren. Der 62jährige Neurobiologe und Dozent erklärt auf faszinierend verständlichem Wege, weshalb die Menschheit, obwohl sie gerade ihrer Vernichtung entgegenschlittert, dennoch nur einen einzigen Gedanken weit von ihrer Rettung entfernt ist

glücklicher Gaumen aber traurige Augen glücklicher Gaumen aber traurige Augen

Dazu müssten die Menschen umdenken. Das gelingt ihnen jedoch nur, wenn sie auch dazu in der Lage sind, umfühlen zu können. Gefühl und Verstand gehen immer Hand in Hand. Denn bei jedem Gedanken wird zugleich eine Kaskade an Botenstoffen freigesetzt, begleitet von den Gefühlen, die unser gedankliches Erleben widerspiegeln. Umzufühlen ist alles andere als einfach, denn wir sind das Ergebnis unserer Prägung. Und die ist in der Regel…

Vezi articolul original 158 de cuvinte mai mult

4 gânduri despre ”Wer glücklich ist, kauft nicht

    • simplitaly zice:

      Se explica foarte clar si concret care este secretul reprogramarii emotionale si al invatarii a oricarui lucru nou la orice varsta.
      Pe foarte scurt: sa te entuziasmezi ca un copil daca vrei sa faci ceva sau sa schimbi ceva.
      Daca poate un batran de 85 de ani sa invete chineza? DA, categoric! Cu conditia sa se indragosteasca de o chinezoaica de 62 de ani care sa-i spuna ca vrea sa se mute inapoi in satul ei din Asia Centrala. Batranul se muta cu ea si in 3 luni vorbeste deja chineza.
      Cam asta este, foarte concentrat, mesajul video-ului.

      Apreciază

        • simplitaly zice:

          Da, motivatie. Ce am scris eu insa este doar una din ideile prezentate in discurs.
          Se vorbeste si despre faptul ca cine este fericit nu cumpara. Ca sistemul este in asa masura construit incat de mici sa nu ne fie acoperite anumite nevoi fundamentale pentru ca apoi, la varsta adulta, sa cautam sa compensam prin achizitionare de … lucruri/servicii.
          Si, cand ajunge la faza in care programelul ala din copilarie trebuie rescris si se pune intrebarea „cum?” acolo el raspunde cu entuziasmul si motivatia descrise.

          Apreciază

Lasă un răspuns

Completează mai jos detaliile tale sau dă clic pe un icon pentru a te autentifica:

Logo WordPress.com

Comentezi folosind contul tău WordPress.com. Dezautentificare /  Schimbă )

Fotografie Google

Comentezi folosind contul tău Google. Dezautentificare /  Schimbă )

Poză Twitter

Comentezi folosind contul tău Twitter. Dezautentificare /  Schimbă )

Fotografie Facebook

Comentezi folosind contul tău Facebook. Dezautentificare /  Schimbă )

Conectare la %s